Inhalt
freidenk.net ... frei gedacht

Entropie

Was ist Entropie und welche bedeutung hat sie für die Realität bzw. unser Leben?

Der Urknall startete anscheinend von der totalen Ordnung: Alles war identisch und am selben Punkt; vollständige Gleichförmigkeit. Im Laufe der Zeit zerfällt die Einheitsordnung zunehmend in immer kleinere Subordnungen. Damit wächst die Komplexität. Wiederholungen verschwinden zunehmend. Aber Verallgemeinerungen brauchen Wiederholungen. Im Chaos ist keine vereinfachte Beschreibung des kompletten Systemzustands mehr möglich weil nichts etwas anderes repräsentieren kann. (Alles steht dann bloß für sich selbst.) Die Kompression von Dateien klappt nur, wenn Wiederholungen darin vorkommen. Ein echt chaotisches Bildrauschen kann nicht verlustfrei komprimiert werden.

Lebewesen sind Subordnungen. Ist Leben nur eine Phase in diesem Prozess? Ist die logische Konsequenz ein einziges zeitloses kosmisches Individuum unendlicher Komplexität? Hört Komplexität irgendwann auf lebendig zu sein?