Inhalt
freidenk.net ... frei gedacht

Fokus

Welche Vorteile bringt es Unnötiges wegzulassen und worin liegt die Attraktivität des Minimalismus?

Voltaire hat sich angeblich einmal wie folgend geäußert: Bitte entschuldige den langen Brief! Für einen kurzen hatte ich leider keine Zeit.

Wenn ich viel schreibe, werde ich wahrscheinlich auch jene Dinge berühren, die relevant sind. Es ist dann aber leicht von unwichtigen Dingen abgelenkt zu werden und die wesentlichen Aspekte zu übersehen.

Ich kann nur auf den Punkt kommen, wenn ich diesen Punkt kenne. Ausschweifende Formulierungen passieren mir, wenn ich mir nicht vergegenwärtigt habe, was ich tatsächlich sagen möchte.

Diese Dynamik existiert natürlich nicht nur bei Texten. Deswegen bemühe ich mich auch beim Gestalten zuerst die Funktionalität sicherzustellen. Erst wenn ein Konzept in der gewünschten Rolle in der Praxis funktioniert, lohnt es sich meiner Meinung nach mir Gedanken über die optische Optimierung zu machen. Um bei der Behübschung die Funktionalität nicht nachträglich zu beeinträchtigen, versuche ich keine funktionslosen Elemente hinzuzufügen.

Minimalismus ist aus meiner Sicht die Besinnung auf das Wesentliche. Die Abwesenheit von Ablenkungen hilft mir fokussiert zu bleiben, und das macht meine Arbeit leichter.